Agile HR - Agiles Arbeiten im Personalbereich

Verstehen Sie agile Arbeitsweisen und entdecken Sie den Nutzen agiler Methoden im Personalmanagement!

In der Software-Entwicklung gehören agile Methoden schon seit Jahren zum Standard. Seit einigen Jahren werden diese Methoden zunehmend auch außerhalb der IT mit Erfolg erprobt und genutzt.

Gerade der Personalbereich kann sehr gut von agilen Vorgehensweisen profitieren und tut dies bereits in einigen beispielhaften Unternehmen mit Erfolg. Zudem spielt HR auf dem Weg der Agilisierung eines Unternehmens eine besondere Rolle. Hier werden die Instrumente für Führung und Personalmanagement eingeführt, die letztlich die Voraussetzung und der Rahmen dafür sind, dass ein Unternehmen nachhaltig die Fähigkeit der Agilität entwickelt. HR kommt hier also noch stärker in die Rolle des Enablers und Begleiters. Das Seminar wappnet HR-Mitarbeiter in besonderem Maße durch einen umfassenden Methodenüberblick für die Herausforderungen der Agilisierung und Digitalisierung in Unternehmen.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen gängige Agile Methoden kennen und erfahren, wofür diese jeweils besonders geeignet sind.
  • Sie nehmen erste Ideen für die Eignung und den Einsatz dieser Methoden im eigenen Arbeitsbereich mit.
  • Sie verstehen die Anforderungen, die aus agilen Arbeitsweisen an die Instrumente des Personalmanagements entstehen.

Inhalt

  • Agile Methoden als Antwort auf aktuelle Herausforderungen der Unternehmen (VUCA, Digitalisierung)
  • Überblick Scrum als Framework für agile Produktentwicklung
  • Die Scrum-Elemente Rollen, Meetings und Artefakte
  • Überblick Kanban als Rahmen für schlanke Auftragsabwicklung und zur evolutionären Prozessverbesserung
  • Überblick Design Thinking als Mensch-zentrierter Ansatz zur Problemlösung und Innovationsentwicklung
  • Innovationen nutzen: Ansätze um aus guten Ideen tragfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln
  • Werte und Prinzipien als Fundament agilen Arbeitens
  • Praxistransfer in den eigenen Arbeitsbereich – Agile Arbeitsweisen im HR-Bereich nutzen
  • Reflektion der Bedeutung agiler Arbeitsweisen für Organisation, Führung und die Instrumente des Personalmanagements
  • Was eine agile Transition bedeutet und wie sie gelingen kann

Methoden

Das Seminar ist interaktiv gestaltet und hat Workshop-Charakter; Themenschwerpunkte werden mit den Teilnehmern vereinbart. Die agilen Prinzipien wenden wir in Simulationen und kleinen Übngen direkt auf das Seminar an und machen sie so erlebbar.

Zielgruppe

Leiter Personal, Personalreferenten aller Bereiche, Geschäftsführer, Führungskräfte, Organisationsentwickler, Verantwortliche für Digitale Transition

Gruppengröße

6 bis 12 Personen

Dauer
2 Tage

Termine
20./21.03.2018
27./28.09.2018

Trainerin
Birgit Mallow

Preis
790,00€ zzgl. MwSt.
Frühbucherrabatt bis 4 Wochen vor Seminarbeginn: 690,00€ zzgl. MwSt.

>> zur Anmeldung